Aktion!

Kokos Mehl Bio - schmackhafte Rohkost-Ballaststoffe

(1)
Artikel-Nr.: 995-1000
Kokos Mehl Bio - schmackhafte Rohkost-Ballaststoffe

zum Produkt

Dies ist ein Ausdruck von www.Topfruits.de, Sachstand zum 07.12.2019. Es gelten die Preise und Informationen aus dem Onlineshop zum jeweiligen Datum.

Mengenrabatt / Vorteilspack:
ab 3x1kg a 5,00 € (5,00 € /1kg ) 35 % Ersparnis!
5,90 € * 7,90 € *
Inhalt: 1 kg

* alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Einheit wählen:

Auswahl zurücksetzen
Anzahl wählen:
Wird oft zusammen gekauft
Bio Kokosmehl entölt – 100 % naturell – roh & ungeröstet – ballaststoffreiche Proteinquelle –... mehr

Bio Kokosmehl entölt – 100 % naturell – roh & ungeröstet – ballaststoffreiche Proteinquelle – glutenfrei & vegan

100 % natürliches, entöltes Bio Kokosmehl Bio in Rohkostqualität – von Natur aus ballast- und mineralstoffreich, glutenfrei und vegan. Hergestellt aus dem Kokosfleisch von frischen, biologisch angebauten Kokosnüssen. Durch die Entölung hat das Produkt nicht mehr so einen hohen Fettgehalt wie herkömmliche Kokosprodukte, dafür enthält es mehr wertvolle Ballaststoffe. So ist entöltes Kokosmehl eine ernährungsphyiologisch sinnvolle Alternative zu fettreicheren und ballaststoffärmeren Kokosprodukten (z.B. Kokoschips, Kokosmus oder Kokosöl). Kokosmehl kaufen lohnt sich für gesundheitsbewusste Menschen, die den Kokosgeschmack mögen, aber auf ihr Kalorienkonto nicht überziehen möchten. Dank besonders feiner Vermahlung ist unser Mehl Smoothies, Joghurt, Acai Bowls, Backwaren oder herzhaften Gerichten praktisch verwendbar.

Vorteile von Bio Kokosmehl auf einen Blick

  • 100 % natürlich aus frischen Kokosnüssen
  • aus kontrolliert biologischem Anbau
  • hergestellt in Rohkostqualität
  • ungeröstet und ohne künstliche Zusatzstoffe
  • sehr ballaststoffreich
  • guter Lieferant für pflanzliches Eiweiß
  • reich an Mineralstoffen Kalium und Magnesium
  • glutenfrei & vegan
  • in der kalten und warmen Küche vielseitig verwendbar

Was ist das Besondere an unserem naturreinen Kokosmehl?

Unser glutenfreies Kokosmehl hat beste Rohkost- und Bioqualität und ist durch die Entölung auch für Menschen auf Diät geeignet. Im Gegensatz zu Weizenmehl ist Kokos-Mehl kein „richtiges“ Mehl, sondern besteht aus getrocknetem, fein gemahlenem und entöltem Kokosfleisch – deshalb ist es glutenfrei und für Menschen mit Zöliakie geeignet. Im Gegensatz zu vielen anderen im Handel erhältlichen Mehlen enthält Kokosmehl noch ca. 12 % Kokosöl mit wertvollen mittelkettigen Fettsäuren (MCTs) und rund 39 % Ballaststoffe. Außerdem enthält es von Natur aus etwa 16 % pflanzliches Eiweiß von hoher biologischer Wertigkeit und liefert Kalium und Magnesium. In Zeiten einer typisch westlichen Ernährungsweise mit wenig ballaststoffreicher Frischkost (Obst, Gemüse, Nüsse, Saaten und Vollkornprodukte) versorgt es uns zuverlässig mit wertvollen Ballaststoffen. Jeder Mensch sollte täglich mindestens 30 g Ballaststoffe zu sich nehmen. Integrieren Sie deshalb am besten jeden Tag leckere, ballaststoffreiche Lebensmittel in Ihren Speiseplan – wie zum Beispiel unser ungeröstetes, naturreines Kokosmehl.

Wissenswertes zur Kokospalme

Kokospalmen (Cocos nucifera) wachsen bevorzugt in tropischen und subtropischen Küstengebieten. Sie haben hohe Stämme und ausladende, stark gefiederte Palmwedel. Die Palmen entwickeln große Blütenstände, an denen sich die kleinen Kokosblüten bilden. Aus diesen entstehen im Laufe der Zeit die Kokosnüsse. Nach fast einem ganzen Jahr Reifezeit kann eine einzelne Kokosnuss bis zu 2,5 kg schwer werden. Pro Palme können jährlich rund 100 Nüsse geerntet werden. Seine maximale Fruchtbarkeit erreicht der Kokosbaum jedoch erst nach 15 – 50 Jahren. Anders als der Name vermuten lässt, handelt es sich bei den Kokosnüssen jedoch nicht um Nüsse, sondern um Steinfrüchte. Außen sind sie von einer harten Schale umschlossen, welche wiederum von einer haarigen Faserschicht bedeckt wird. Darin befinden sich das von einer dünnen, braunen Haut umgebene weiße Kokosfleisch sowie das Kokoswasser. Kokosmilch ist in der Kokosnuss auf natürliche Weise noch nicht enthalten, diese entsteht erst durch Pressung des Kokosfleisches. Auch Kokosöl, -mus, -speisefett und -mehl entstehen erst durch weitere Verarbeitung des Fruchtfleischs. Der Verzehr von Kokosnussprodukten hat in den Herkunftsländern schon seit Jahrtausenden Tradition. Kein Wunder – sie sind nährstoffreich und schmecken einzigartig lecker und erfrischend!

Anbau & Ernte von Kokosnüssen

Die gängigsten Anbauländer für Kokosnüsse sind Brasilien, Dominikanische Republik, Thailand, Malaysia, Philippinen und Indonesien. Wir beziehen die Kokosnüsse für unsere Produkte von kleinen Plantagen, die kontrolliert biologisch arbeiten und wichtige Ökostandards einhalten. Die Nüsse können maschinell oder per Hand geerntet werden. Bei der Handernte nutzt man lange Stangen, an deren Ende ein Messer befestigt ist, um die schweren Früchte abzuschneiden. Manchmal klettert man auch hinauf und schneidet die Kokosnüsse ab. Da Kokospalmen immergrün sind, gibt es keine festen Erntezeitpunkte, sondern die Erntezeit erstreckt sich über das ganze Jahr.

Verarbeitung von Kokosmehl entölt

Topfruits Kokosmehl ist ein von Natur aus glutenfreies und ballaststoffreiches Rohkost-Produkt für kalorienbewusste Kokosfans! Nach der Ernte wird das erntefrische Fruchtfleisch durch mechanische Pressung mit geringer Temperatureinwirkung entölt, sodass der Fettgehalt nur noch bei ca. 12 % liegt, der Ballaststoffgehalt jedoch auf rund 39 % steigt. Das entölte Kokosfruchtfleisch wird danach schonend unter 40 °C getrocknet und so fein gemahlen, wie man es von gewöhnlichem Mehl kennt. Im Gegensatz zu manchen anderen angebotenen Kokosballaststoffen handelt es sich bei Topfruits Kokosmehl daher um Rohkostqualität. Nun wird das Lebensmittel noch abgefüllt und ist bereit für die Verwendung in Ihren Lieblingsgerichten!

Verwendungshinweise für unser glutenfreies Kokosmehl

Kokosmehl verführt nicht nur durch das typische Kokosaroma, sondern versorgt Sie auch mit der täglichen Portion Ballaststoffe. 1 Esslöffel Kokosmehl enthält nur ca. 30 kcal, aber 10 g wertvolle Ballaststoffe. Für eine optimale Versorgung essen Sie 3 x täglich zu jeder Mahlzeit ½ - 1 Esslöffel Kokospulver. Dieselbe Menge können Sie auch über Haferflocken, Porridge, Müsli und Desserts streuen oder in Pfannkuchen Teig, Joghurt, Acai Bowls und Smoothies einrühren. Oder wie wäre es mal mit ein paar herzhaften Cocos Gerichten, wie zum Beispiel Aufläufen, Eintöpfen, Suppen oder Currys? Unser Produkt ist auch sehr gut zum Backen geeignet. Man kann damit problemlos 10 – 15 % Getreidemehl ersetzen (aber nicht komplett, da es kein Gluten enthält und somit andere Backeigenschaften hat als Mehl aus Getreide). Auch geeignet als Bindemittel zum Andicken von Saucen oder Suppen. Sie können sich damit auch einen schmackhaften Ballaststoffdrink zubereiten – dafür einfach ½ bis 1 EL in 250 ml Wasser, Saft, Shake, Smoothie, Schokoladenmilch (Topfruits Rohkost-Schokopulver), Tee oder Kaffee mixen. Durch die natürliche Süße des Kokosmehls benötigen Sie keine weiteren Süßungsmittel. Essen Sie täglich eine Portion leckeres Kokosmehl – Ballaststoffe & Natur pur!

Allgemeine Hinweise zum rohen Bio Kokosmehl

Zutaten: 100 % Kokosnussfleisch.
Inhalt: Wahlweise in der 500 g oder 1 kg Packung.
Lagerung: Bei Raumtemperatur trocken lagern.
Haltbarkeit: Mindestens 6 Monate.

Die Nährwerte des Kokosmehls unterliegen natürlichen Schwankungen.

Lagerabholung/Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr
Adresse: 76698 Ubstadt-Weiher, Großer Sand 23, Tel. 07251-387628

MEGERLE Online GmbH | Topfruits Naturprodukte · Großer Sand 23 · 76698 Ubstadt-Weiher
Telefon 07251 - 387628 · Impressum Online-Shop: www.topfruits.de · Email: info@topfruits.de

Kokos Mehl Bio - schmackhafte Rohkost-Ballaststoffe wird unter folgenden Themen gelistet:
Die Nährwerte des Kokosmehls unterliegen natürlichen... mehr
Die Nährwerte des Kokosmehls unterliegen natürlichen Schwankungen.
Kokosmehl Pfannkuchen Zutaten für 6 Pfannkuchen:... mehr

Kokosmehl Pfannkuchen

Zutaten für 6 Pfannkuchen:

  • 125 g Vollkornmehl
  • 25 g Kokosmehl
  • 200 ml Mandelmilch (oder eine andere pflanzliche Milchalternative)
  • 100 ml Mineralwasser
  • einen halben TL Backpulver
  • etwas Salz
  • 1 EL Kokosöl

Zubereitung:
1. Alle trockenen Zutaten miteinander vermischen.
2. Die vegane Milch dazugeben, mit einem Schneebeesen verrühren und eine halbe Stunde ruhen lassen.
3. Nun noch etwas Mineralwasser dazu (das macht die Pfannkuchen fluffiger).
4. Die Küchlein im Kokosöl von beiden Seiten gleichmäßig und goldbraun ausbacken. Guten Appetit!

Nachfolgende Informationen sind allgemeiner Natur und gelten nicht für jedes Produkt. mehr

Gesetzlicher Hinweis zu Nahrungsergänzungsmitteln.
Bei Nahrungsergänzungsmitteln die tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzung ist kein Ersatz für eine ausgewogene und vitalstoffreiche Ernährung. Nahrungsergänzungen sollten ausserhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Lebensmittel bzw. Nahrungsergänzungen sind aus Sicht des Gesetzgebers nicht in der Lage Krankheiten zu heilen, zu lindern oder diesen vorzubeugen.


Lagerbedingungen für Trockenfrüchte und Nusskerne:
Lagerung am besten kühl (< 15 Grad C), trocken und dunkel - in gut verschlossenem Behälter.  Im Sommer und zur längeren Lagerung ohne Qualitätsverlust und Ungezieferbefall, lagern Sie Trockenfrüchte am Besten im Kühlschrank.


Fremdkörper in Trockenfrüchten und Nusskernen:
Unsere naturrein Trockenfrüchte werden von vielen fleißigen Händen geerntet, sortiert und so schonend als möglich verarbeitet.  Trotz Verlesen und mehrfachem Waschen vor dem Trocknungsprozess und schärfster Kontrolle bei jedem Verarbeitungsschritt, ist es bei solchen Produkten nicht zu 100% auszuschliessen, dass vereinzelt Pflanzenteile, wie bei Beeren kleine Blättchen oder Stielchen, bei geknackten Aprikosenkernen einzelne Schalenreste, oder bei Naturtrocknung auch mal ein Sandkörnchen im Endprodukt zu finden sind.
Der Versuch Naturprodukte in der beschriebenen Art 100% frei zu halten von jeglichen Fremdkörpern ist illusorisch und würde die Produkte dabei unbezahlbar machen.
Vor dem Verzehr von solchen naturnah und wenig verarbeiteten Lebensmitteln ist der Konsument vielmehr aufgefordert hinzuschauen um eventuell vorhandene Dinge, wie oben genannt zu entfernen.


Allergiehinweise:
Die Produkte werden bei uns überwiegend in Handarbeit verwogen und verpackt, sodass nur das reine, oben bezeichnete Produkt in die Verpackung kommt und Vermischungen, etwa durch Reste anderer (allergener) Substanzen, in Verpackungsanlagen bei uns nicht vorkommen.
Trotzdem können wir Kreuzkontaminationen mit Allergenen wie Nüssen,  Erdnüssen, Sesam, Sellerie, Soja und Weizen nicht gänzlich ausschliessen, da solche Produkte bei uns im Betrieb und bei unseren Herstellern und Lieferanten verarbeitet werden.

Wissenswertes
Grüner Power-Smoothie von Wibke Weiß ... mehr lesen
Hochwertiges Pflanzenprotein aus gelben Erbsen mit dem inulinreichen Pulver aus der Yaconwurzel ... mehr lesen
Sehr leckere und gesunde Rezepte mit Chiasamen: Grundrezept für Chia-Gel | Orangen-Chia-Pudding | Schnelles Chia Vitalfrühstück | Pina-Colada-Chia-Smoothie | Moringakekse | Chiabrot ... mehr lesen
Gibt es etwas Besseres als Datteln? Klar, Datteln mit Schokoladenüberzug und Keksfüllung! Einen Zuckerschock braucht ihr dabei übrigens nicht zu befürchten... ... mehr lesen
Gibt es etwas Besseres als Datteln? Klar, Datteln mit Schokoladenüberzug und Keksfüllung! Einen Zuckerschock braucht ihr dabei übrigens nicht zu befürchten... ... mehr lesen
Gibt es etwas Besseres als Datteln? Klar, Datteln mit Schokoladenüberzug und Keksfüllung! Einen Zuckerschock braucht ihr dabei übrigens nicht zu befürchten... ... mehr lesen
Gibt es etwas Besseres als Datteln? Klar, Datteln mit Schokoladenüberzug und Keksfüllung! Einen Zuckerschock braucht ihr dabei übrigens nicht zu befürchten... ... mehr lesen
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Kokos Mehl Bio - schmackhafte Rohkost-Ballaststoffe"

Tolle Abwechslung für Figurbewusste

Bin ein riesen Kokos-Liebhaber und habe den Geschmack am liebsten jeden Tag. Weil ich gleichzeitig auf meine Figur achten will, ist dieses Kokosmehl für mich perfekt. Ich streue es über mein Frühstück oder backe damit. Schmeckt lecker und ich habe Null schlechtes Gewissen, da es mich durch sein Ballastoffreichtum auch lange satt hält.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fragen & Antworten

Fragen und Antworten

Werden die Kokosflocken vor dem Mahlen entkeimt?

Nein. Es findet weder vor nach dem Vermahlen der Kokosflocken eine Sterilisation bzw. Entkeimung statt.

Ihre zuletzt angesehenen Artikel

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen

Oder unsere Indexsearch.

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen