Zurück zur vorherigen Seite

Hibiskus-Erdbeere und Basilikum Eiscreme

Hibiskus-Erdbeere und Basilikum Eiscreme

Nicecream war gestern – ab jetzt naschen wir Hibiskus-Erdbeere-Basilikum Eiscreme! Mit Cashewkernen, Mandelmilch und Wasser als Grundzutaten zaubert ihr ein unheimlich cremiges veganes Eis. Und Erdbeeren, Hibiskuspulver, Basilikum und Agavendicksaft sorgen für den paradiesischen Geschmack. Im Gegensatz zu Supermarkt-Eis oder Eis aus der Eisdiele kommt dieses Dessert ohne isolierten Zucker und ohne künstliche Zusatzstoffe aus. Und schmeckt trotzdem – oder gerade deswegen – super intensiv und extrem fruchtig. Absoluter Probiertipp! :) 

Zutaten:

  • 220 Gramm Cashewbruch

  • 200 ml Wasser 

  • 60 ml Mandelmilch

  • 30 Gramm Agavendicksaft

  • 1 TL Hibiskuspulver

  • Handvoll Basilikum

  • 50 Gramm Erdbeeren

Zubereitung:

1. Cashewbruch und Wasser in einen Mixer geben und solange pürieren bis es cremig ist. Im Gefrierschrank für 24 Stunden kalt stellen.
2- Anschließend das festgewordene Eis mit Mandelmilch, Agavendicksaft, Hibiskuspulver und Basilikum miteinander mixen.
3. Nochmal für 4-5 Stunden einfrieren und die frischen Erdbeeren untermischen.
4. Zum Servieren mit weiteren Erdbeeren, Basilikum und Cashewkernen genießen.

 

Dies ist ein Rezept-Ausdruck von www.Topfruits.de - 26.02.2020.

Rezept drucken

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.