window.dataLayer = window.dataLayer || []; Grüner Kaffee Bio kbA, grob gemahlen, natur, 100% Robusta, mild, magenschonend | Neu | Produktmerkmale | Topfruits - Wertvolle Naturprodukte von A-Z

Grüner Kaffee Bio kbA, grob gemahlen, natur, 100% Robusta, mild, magenschonend

Artikel-Nr.: 3031-250
Grüner Kaffee Bio kbA, grob gemahlen, natur, 100% Robusta, mild, magenschonend

zum Produkt

Dies ist ein Ausdruck von www.Topfruits.de, Sachstand zum 20.09.2021. Es gelten die Preise und Informationen aus dem Onlineshop zum jeweiligen Datum.

12,95 € *
Inhalt: 250 g (5,18 € * / 100 g)

* alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Anzahl wählen:
Wird oft zusammen gekauft
Grüner Bio-Kaffee - gemahlen - aus Robusta Kaffeebohnen - natur - ungeröstet - vielseitig... mehr

Grüner Bio-Kaffee - gemahlen - aus Robusta Kaffeebohnen - natur - ungeröstet - vielseitig verwendbar

Grüner Kaffee wird in verschiedenen Bereichen der Naturheilkunde als Aufguss, zum Trinken und für Klistiere verwendet. Unser Grüner Kaffee ist aus 100 % Robusta Kaffeebohnen in BIO Qualität. Er ist nicht geröstet wie „normaler“ Kaffee und deshalb besonders bekömmlich. Schonendes Kalt-Vermahlen sorgt dafür, dass die Inhaltsstoffe dieses "grünen Kaffees" bestmöglich erhalten bleiben. Der Robusta Kaffee ist ohne Zusatzstoffe, ein 100 % reines Naturprodukt. Gemahlener Grüner Kaffee eignet sich hervorragend für die vegane Ernährung. Das Aussehen und der Geschmack des Grünen Kaffees erinnert an grünen Tee.

Wertvolle Inhaltsstoffe des Bio Grünen Kaffees sind von Natur aus Chlorogensäure, Aminosäuren und Lipide. Der Gehalt an Chlorogensäure (rund 12 %) sowie der Koffeingehalt ist bei Robusta Kaffee höher als bei Arabica Kaffee. Der grüne Kaffee wirkt leicht belebend.

Zubereitung Robusta Kaffee:

Grüner Kaffee kann kalt und heiß zubereitet werden.

Bei der kalten Zubereitung lässt man das grüne Kaffeepulver über Nacht in Wasser ziehen.

Für die Zubereitung eines heißen Grünen Kaffee Getränks werden ca. 10 g des Kaffeepulvers in eine Tasse gegeben und mit rund 200 ml heißem Wasser (ca. 90 °C) übergossen. Das Ganze ca. 10 Minuten ziehen lassen und anschließend den Sud durch ein feines Sieb filtern. Je nach Geschmack kann der fertige Kaffee mit einer Zuckeralternative, Honig oder Kardamom verfeinert werden.
Sie können dem Grünen Kaffee auch "normales" geröstetes Kaffeepulver vor dem Brühen beimischen. Der Anteil sollte bei rund 20 % liegen. Auf diese Weise können Sie die wichtigen Inhaltsstoffe des grünen Kaffees für sich nutzen, die beim normalen Röstkaffee durch das Röstverfahren zerstört wurden.

Grüner Kaffee: Helfer bei der Darmsanierung

Grüner Kaffee ist in der Naturheilkunde sehr bekannt zur Herstellung eines Klistier (auch Darmspülung oder Einlauf). Viele Autoren, unter anderem Dr. Gerson, empfehlen einen Kaffeeeinlauf zur effektiven Leberentgiftung. Dabei hat grüner Kaffee den Vorteil, dass er keine reizenden Röststoffe enthält wie der normale Kaffee. Zur Herstellung eines Klistier aus grünem Kaffee geben Sie 2-3 EL des groben Pulvers in einen Kaffeefilter und lassen ca. 500ml heißes Wasser durchlaufen. Warten Sie bis der so gewonnene Extrakt aus dem grünen Bio Kaffee lauwarm ist und verwenden diesen dann in Ihrem Irrigator entsprechend der Anleitung in Ihrer Literatur, etwa in den Büchern von Max Gerson.

Inhalt: 250g

Zutaten: 100 % grüner Robusta Kaffee *aus kontrolliert biologischem Anbau

Hinweis: schonend gemahlene Rohkostqualität, vegan, glutenfrei, kühl und trocken lagern

Lagerabholung/Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr
Adresse: 76698 Ubstadt-Weiher, Großer Sand 23, Tel. 07251-387628

MEGERLE Online GmbH | Topfruits Naturprodukte · Großer Sand 23 · 76698 Ubstadt-Weiher
Telefon 07251 - 387628 · Impressum Online-Shop: www.topfruits.de · Email: info@topfruits.de

Nachfolgende Informationen sind allgemeiner Natur und gelten nicht für jedes Produkt. mehr

Lagerbedingungen für Trockenfrüchte und Nusskerne:
Lagerung am besten kühl (< 15 Grad C), trocken und dunkel - in gut verschlossenem Behälter.  Im Sommer und zur längeren Lagerung ohne Qualitätsverlust und Ungezieferbefall, lagern Sie Trockenfrüchte am Besten im Kühlschrank.


Fremdkörper in Trockenfrüchten und Nusskernen:
Unsere naturrein Trockenfrüchte werden von vielen fleißigen Händen geerntet, sortiert und so schonend als möglich verarbeitet.  Trotz Verlesen und mehrfachem Waschen vor dem Trocknungsprozess und schärfster Kontrolle bei jedem Verarbeitungsschritt, ist es bei solchen Produkten nicht zu 100% auszuschliessen, dass vereinzelt Pflanzenteile, wie bei Beeren kleine Blättchen oder Stielchen, bei geknackten Aprikosenkernen einzelne Schalenreste, oder bei Naturtrocknung auch mal ein Sandkörnchen im Endprodukt zu finden sind.
Der Versuch Naturprodukte in der beschriebenen Art 100% frei zu halten von jeglichen Fremdkörpern ist illusorisch und würde die Produkte dabei unbezahlbar machen.
Vor dem Verzehr von solchen naturnah und wenig verarbeiteten Lebensmitteln ist der Konsument vielmehr aufgefordert hinzuschauen um eventuell vorhandene Dinge, wie oben genannt zu entfernen.


Allergiehinweise:
Die Produkte werden bei uns überwiegend in Handarbeit verwogen und verpackt, sodass nur das reine, oben bezeichnete Produkt in die Verpackung kommt und Vermischungen, etwa durch Reste anderer (allergener) Substanzen, in Verpackungsanlagen bei uns nicht vorkommen.
Trotzdem können wir Kreuzkontaminationen mit Allergenen wie Nüssen,  Erdnüssen, Sesam, Sellerie, Soja und Weizen nicht gänzlich ausschliessen, da solche Produkte bei uns im Betrieb und bei unseren Herstellern und Lieferanten verarbeitet werden.

 

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen

 
Oder unsere Indexsearch.

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen