Kapstachelbeeren getrocknet, natur, ungezuckert (Physalis)

(1)
Artikel-Nr.: 5011-500
Kapstachelbeeren getrocknet, natur, ungezuckert (Physalis)

zum Produkt

Dies ist ein Ausdruck von www.Topfruits.de, Sachstand zum 18.06.2019. Es gelten die Preise und Informationen aus dem Onlineshop zum jeweiligen Datum.

11,50 € *
Inhalt: 500 g (23,00 € * / 1000 g)

* alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Einheit wählen:

Auswahl zurücksetzen
Anzahl wählen:
Getrocknete Kapstachelbeeren (getrocknete Physalis) – 100 % Natur – ungezuckert & aromatisch –... mehr

Getrocknete Kapstachelbeeren (getrocknete Physalis) – 100 % Natur – ungezuckert & aromatisch – weiß im Biss

Topfruits getrocknete Kapstachelbeeren sind eine exotische Spezialität direkt aus der Natur. Sie sind 100 % naturbelassen und kommen ohne Zucker, Farb- oder Konservierungsstoffe aus. Mit ihrem intensiven natürlichen Aroma sowie dem ausgewogenen Zucker-/Säureprofil ist getrocknete Physalis ein ganz besonderes Geschmackserlebnis. Manche erinnert diese Kombination an Ananas, Maracuja oder Zitrusfrüchte. Die von uns angebotenen Beeren sind angenehm weich im Biss. Durch die schonende Trocknung bleiben die wertvollen Polyphenole der Physalis erhalten. Jeder, der bisher von unseren vollständig naturbelassenen Kapstachelbeeren probiert hat, war begeistert :)

Besonderheiten unserer Kapstachelbeeren

Bei Topfruits kaufen Sie getrocknete Physalis aus vollreifen Früchten und in bester Qualität und Sortierung. Bei vielen anderen am Markt angebotenen Kapstachelbeeren fällt die mangelnde Qualität auf. Qualitativ minderwertige Beeren sind klein, hart und ziemlich dunkel. Auch bezüglich Geschmack und Konsistenz können sie nicht mit den bei Topfruits angebotenen Beeren mithalten. Unsere getrockneten Physalis sind sehr weich, saftig und haben eine helle Farbe. Spätestens das  kräftige, säuerlich-fruchtige Aroma unserer Beeren wird auch Sie überzeugen.

Vorteile von Physalis Trockenfrüchten

  • 100 % natürliche getrocknete Physalis
  • ohne Zucker und künstliche Zusatzstoffe
  • ballaststoffreich
  • antioxidativ
  • reich an Mikronährstoffen
  • rein pflanzlich (vegan)

Wissenswertes über die Kapstachelbeere

Die Kapstachelbeere (Physalis peruviana) wird den Nachtschattengewächsen zugeordnet und ist verwandt mit der Tomate. Insgesamt gibt es etwa 90 unterschiedliche Physalis-Arten. Den Namen „Kapstachelbeere“ verdankt sie den portugiesischen Seefahrern, welche die Pflanze im 18. Jahrhundert nach Südafrika brachten. Am Kap der guten Hoffnung gedieh die Pflanze prächtig, sodass sich der Name „Kapstachelbeere“ etablierte. Andere Bezeichnungen für die Beeren sind Physalis, Andenbeere, Andenkirsche, oder Peruanische Blasenkirsche. Im englischen Sprachgebrauch nennt man sie auch Cape Gooseberries oder Goldenberry. Die Physalis ist eine mehrjährige, krautige Pflanze und wird zwischen 0,5 bis 2 Meter hoch. Zur Blütezeit trägt sie glockenförmige, gelbe Blüten mit auffälligem, schwarzem Muster. Aus dem Fruchtansatz entstehen Blütenkelche, die aussehen wie kleine Lampions. Ihre Hülle ist zunächst grün, verfärbt sich mit der Zeit gelb-orange und wird schließlich – wenn sie langsam austrocknet – hellbraun und pergamentartig. Das ist auch das Zeichen, dass die darin heranwachsenden Früchte reif sind. Reife Physalis sind leuchtend orange und etwa 1 – 2 cm groß. Somit haben sie etwa die Größe von Kirschen oder Cocktailtomaten. Im Inneren der Kapstachelbeere sitzen rund 200 kleine Samen, die viele der wertgebenden Pflanzeninhaltsstoffe enthalten.

Herkunft, Anbau und Ernte von Physalis Beerenphysalis-2366935_960_720

Ursprünglich stammen Kapstachelbeeren aus der Andenregion Südamerikas. In Peru, Chile, Kolumbien, Venezuela, Bolivien und Ecuador sind sie weit verbreitet. Kultiviert werden sie auch in anderen südamerikanischen Ländern, Kenia, Indien, Indonesien sowie Australien. Die Haupterntezeit erstreckt sich von Dezember bis Juli. Die Früchte werden vollreif geerntet, da sie nach der Ernte nicht mehr nachreifen. Ihr Reifegrad ist an der umliegenden Hülle zu erkennen – ist diese trocken und pergamentartig, sind die Physalis reif.

Verarbeitung unserer getrockneten Physalis

Für dieses Produkt werden frische, vollreife Kapstachelbeeren verwendet. Zunächst werden die Physalis schonend getrocknet. Durch den Wasserentzug haben sie noch eine Restfeuchte von etwa 15 – 20 %. Dank dieses Prozesses konzentrieren sich die enthaltenen Mikronährstoffe und Antioxidantien, vor allem Polyphenole. Als Trockenfrüchte sind Physalis Beeren aus ernährungsphysiologischer Sicht echte Kraftpakete.

Verwendungshinweise für getrocknete Physalis

Kapstachelbeeren schmecken gleichzeitig süß, sauer und intensiv. Geben Sie getrocknete Physalis zusammen mit Berberitzen, Cranberries oder anderen Trockenfrüchten in Ihr Müsli oder in den Frischkornbrei. Auch einfach so zum Knabbern schmecken Physalis einfach köstlich. Sie ergänzen auch sehr gut knackige Nussmischungen. Obstsalaten und Desserts geben Kapstachelbeeren mit ihrem kräftigen Aroma einen ganz besonderen Twist. Getrockneten Physalis können sie ebenfalls für die Herstellung von Marmelade oder Chutneys verwenden. Durch ihr spritzig-saures Aroma machen getrocknete Physalis einfach gute Laune und werden bestimmt auch ihren Speiseplan bereichern!

Wird oft zusammen gekauft

Preis für alle: 34,90 € *

Die Nährwertangaben der Physalis (auch Kapstachelbeere) unterliegen natürlichen Schwankungen.

Lagerabholung/Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr
Adresse: 76698 Ubstadt-Weiher, Großer Sand 23, Tel. 07251-387628

MEGERLE Online GmbH | Topfruits Naturprodukte · Großer Sand 23 · 76698 Ubstadt-Weiher
Telefon 07251 - 387628 · Impressum Online-Shop: www.topfruits.de · Email: info@topfruits.de

Kapstachelbeeren getrocknet, natur, ungezuckert (Physalis) wird unter folgenden Themen gelistet:
Die Nährwertangaben der Physalis (auch Kapstachelbeere)... mehr
Die Nährwertangaben der Physalis (auch Kapstachelbeere) unterliegen natürlichen Schwankungen.
Nachfolgende Informationen sind allgemeiner Natur und gelten nicht für jedes Produkt. mehr

Gesetzlicher Hinweis zu Nahrungsergänzungsmitteln.
Bei Nahrungsergänzungsmitteln die tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzung ist kein Ersatz für eine ausgewogene und vitalstoffreiche Ernährung. Nahrungsergänzungen sollten ausserhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Lebensmittel bzw. Nahrungsergänzungen sind aus Sicht des Gesetzgebers nicht in der Lage Krankheiten zu heilen, zu lindern oder diesen vorzubeugen.


Lagerbedingungen für Trockenfrüchte und Nusskerne:
Lagerung am besten kühl (< 15 Grad C), trocken und dunkel - in gut verschlossenem Behälter.  Im Sommer und zur längeren Lagerung ohne Qualitätsverlust und Ungezieferbefall, lagern Sie Trockenfrüchte am Besten im Kühlschrank.


Fremdkörper in Trockenfrüchten und Nusskernen:
Unsere naturrein Trockenfrüchte werden von vielen fleißigen Händen geerntet, sortiert und so schonend als möglich verarbeitet.  Trotz Verlesen und mehrfachem Waschen vor dem Trocknungsprozess und schärfster Kontrolle bei jedem Verarbeitungsschritt, ist es bei solchen Produkten nicht zu 100% auszuschliessen, dass vereinzelt Pflanzenteile, wie bei Beeren kleine Blättchen oder Stielchen, bei geknackten Aprikosenkernen einzelne Schalenreste, oder bei Naturtrocknung auch mal ein Sandkörnchen im Endprodukt zu finden sind.
Der Versuch Naturprodukte in der beschriebenen Art 100% frei zu halten von jeglichen Fremdkörpern ist illusorisch und würde die Produkte dabei unbezahlbar machen.
Vor dem Verzehr von solchen naturnah und wenig verarbeiteten Lebensmitteln ist der Konsument vielmehr aufgefordert hinzuschauen um eventuell vorhandene Dinge, wie oben genannt zu entfernen.


Allergiehinweise:
Die Produkte werden bei uns überwiegend in Handarbeit verwogen und verpackt, sodass nur das reine, oben bezeichnete Produkt in die Verpackung kommt und Vermischungen, etwa durch Reste anderer (allergener) Substanzen, in Verpackungsanlagen bei uns nicht vorkommen.
Trotzdem können wir Kreuzkontaminationen mit Allergenen wie Nüssen,  Erdnüssen, Sesam, Sellerie, Soja und Weizen nicht gänzlich ausschliessen, da solche Produkte bei uns im Betrieb und bei unseren Herstellern und Lieferanten verarbeitet werden.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Kapstachelbeeren getrocknet, natur, ungezuckert (Physalis)"

Perfekt

Ich bin 100%ig zufrieden. Hervorragende Qualität, bestens verpackt und schnell geliefert. Ich würde jederzeit wieder bei Topfruits bestellen!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fragen & Antworten

Fragen und Antworten

Sind die Physalis glutenfrei? Wurde das Glutenfrei-Zeichen hier lediglich vergessen oder gibt es Verunreinigungen?

Unsere Physalis sind von Natur aus glutenfrei und bleiben auch völlig naturbelassen. Allerdings werden in unserer Produktion auch glutenhaltige Produkte verarbeitet und abgepackt. Selbstverständlich werden immer alle Materialien gereinigt, doch Spuren aus der Luft können nicht ausgeschlossen werden. Deshalb finden Sie bei unseren getrockneten Physalis kein Glutenfrei-Symbol.

Ihre zuletzt angesehenen Artikel

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen