Buch - ARONIA Unentdeckte Heilpflanze - Kompaktratgeber

Artikel-Nr.: 7772
Buch - ARONIA Unentdeckte Heilpflanze - Kompaktratgeber

zum Produkt

Dies ist ein Ausdruck von www.Topfruits.de, Sachstand zum 20.07.2019. Es gelten die Preise und Informationen aus dem Onlineshop zum jeweiligen Datum.

9,90 € *
Inhalt: 1 Stück

* alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Anzahl wählen:
Buchrezension zum Kompaktratgeber „Aronia – unentdeckte Heilpflanze“ – von Sigrid Grün & Jan... mehr

Buchrezension zum Kompaktratgeber „Aronia – unentdeckte Heilpflanze“ – von Sigrid Grün & Jan Neidhardt – farbig & broschiert, 71 Seiten

In diesem Ratgeber geht es um die besonderen Eigenschaften der Aroniabeere. Die Beliebtheit der Aronia erlebte – im Einklang mit anderen Wildbeeren und -pflanzen – in den letzten Jahrzehnten einen regelrechten Boom. Der Grund für die Wiederentdeckung der schwarzen Beeren liegt in ihrem enormen naturheilkundlichen Potential begründet. Aroniabeeren gehören zu den Früchten mit dem höchsten Gehalt an Anthocyanen, wirken stark antioxidativ und verbessern die Herz-Kreislauf-Gesundheit. ImRatgeber erfahren sie alles über die wertvollen Pflanzeninhaltsstoffe und die medizinische Nutzung der Beeren. Außerdem werden Sie durch zahlreiche Rezeptideen inspiriert, sich selbst an der Verwendung der Aronia auszuprobieren. Der Ratgeber ist sorgfältig recherchiert und vermittelt leicht verständlich alles Wissenswerte über die Aronia-Beere – bleiben Sie informiert!

Inhaltsverzeichnis zum Aronia Ratgeber

1. Aronia – Heilkraft vor der Haustür
2. Unbekannte Schwester der Eberesche
3. Herkunft und Verbreitung – Ein langer Weg über Kontinente
4. Die Aronia in Deutschland
5. Medizinische Nutzung – Warum ist die Aronia so gesund?
6. Die Kultivierung der Aronia – Schön und anspruchslos
7. Gesunde und schmackhafte Aronia – Produkte und Rezepte
8. Anhang

Informationen zur Aroniabeere

aronia-4006592_960_720

Die Aroniapflanze stammt ursprünglich aus den östlichen Teilen des nordamerikanischen Kontinents. Mittlerweile ist sie auch in Deutschland heimisch und als Zierpflanze in Gärten und an Wegrändern zu finden. Hierzulande ist die Aronia auch unter dem Namen Apfelbeere, schwarze Beere oder Eberesche bekannt. Ab Ende August sind die saftigen Beeren reif für die Ernte. Frische Aroniabeeren erinnern optisch an Heidelbeeren. Im Gegensatz zu diesen bestechen Aroniabeeren jedoch durch einen viel höheren Gehalt an Phytonährstoffen.

Sekundäre Pflanzenstoffe in Aroniabeeren

Aroniabeeren zeichnen sich vor allem durch ihren hohen Anthocyangehalt aus. Anthocyane zählen zu den Flavonoiden. Es handelt sich dabei um natürliche Pflanzenfarbstoffe, die in vor allem in dunklen bzw. farbigen Beeren vorliegen. Frische Aroniabeeren enthalten zwischen 2 und 10 Gramm Anthocyane – diesen beachtlichen Wert toppt keine andere Frucht. Auch der Gehalt an Procyanidinen (OPC) in den schwarzen Beeren ist hervorzuheben. Beide sekundären Pflanzenstoffe haben ein enormes antioxidatives Potential, binden freie Radikale und verhindern so das Entstehen von oxidativem Stress. Deshalb sind bekannt für ihre positive Auswirkung auf die Herz-Kreislauf-Gesundheit und werden sogar im Kampf gegen Krebs eingesetzt. Unser Tipp: Getrocknete Beeren enthalten diese wertvollen Pflanzeninhaltsstoffe durch den Wasserentzug sogar stark konzentriert.

Informationen zum Aroniabuch

  • Broschiert: 71 Seiten
  • Verlag: edition buntehunde
  • Auflage: 1 (8. November 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3934941397
  • ISBN-13: 978-3934941397
Wird oft zusammen gekauft

Preis für alle: 39,70 € *

Produktmerkmale:

Lagerabholung/Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr
Adresse: 76698 Ubstadt-Weiher, Großer Sand 23, Tel. 07251-387628

MEGERLE Online GmbH | Topfruits Naturprodukte · Großer Sand 23 · 76698 Ubstadt-Weiher
Telefon 07251 - 387628 · Impressum Online-Shop: www.topfruits.de · Email: info@topfruits.de

Nachfolgende Informationen sind allgemeiner Natur und gelten nicht für jedes Produkt. mehr

Gesetzlicher Hinweis zu Nahrungsergänzungsmitteln.
Bei Nahrungsergänzungsmitteln die tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzung ist kein Ersatz für eine ausgewogene und vitalstoffreiche Ernährung. Nahrungsergänzungen sollten ausserhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Lebensmittel bzw. Nahrungsergänzungen sind aus Sicht des Gesetzgebers nicht in der Lage Krankheiten zu heilen, zu lindern oder diesen vorzubeugen.


Lagerbedingungen für Trockenfrüchte und Nusskerne:
Lagerung am besten kühl (< 15 Grad C), trocken und dunkel - in gut verschlossenem Behälter.  Im Sommer und zur längeren Lagerung ohne Qualitätsverlust und Ungezieferbefall, lagern Sie Trockenfrüchte am Besten im Kühlschrank.


Fremdkörper in Trockenfrüchten und Nusskernen:
Unsere naturrein Trockenfrüchte werden von vielen fleißigen Händen geerntet, sortiert und so schonend als möglich verarbeitet.  Trotz Verlesen und mehrfachem Waschen vor dem Trocknungsprozess und schärfster Kontrolle bei jedem Verarbeitungsschritt, ist es bei solchen Produkten nicht zu 100% auszuschliessen, dass vereinzelt Pflanzenteile, wie bei Beeren kleine Blättchen oder Stielchen, bei geknackten Aprikosenkernen einzelne Schalenreste, oder bei Naturtrocknung auch mal ein Sandkörnchen im Endprodukt zu finden sind.
Der Versuch Naturprodukte in der beschriebenen Art 100% frei zu halten von jeglichen Fremdkörpern ist illusorisch und würde die Produkte dabei unbezahlbar machen.
Vor dem Verzehr von solchen naturnah und wenig verarbeiteten Lebensmitteln ist der Konsument vielmehr aufgefordert hinzuschauen um eventuell vorhandene Dinge, wie oben genannt zu entfernen.


Allergiehinweise:
Die Produkte werden bei uns überwiegend in Handarbeit verwogen und verpackt, sodass nur das reine, oben bezeichnete Produkt in die Verpackung kommt und Vermischungen, etwa durch Reste anderer (allergener) Substanzen, in Verpackungsanlagen bei uns nicht vorkommen.
Trotzdem können wir Kreuzkontaminationen mit Allergenen wie Nüssen,  Erdnüssen, Sesam, Sellerie, Soja und Weizen nicht gänzlich ausschliessen, da solche Produkte bei uns im Betrieb und bei unseren Herstellern und Lieferanten verarbeitet werden.

Ihre zuletzt angesehenen Artikel

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen