Bananenchips, bio kbA, gesüßt, von den Philippinen

(1)
Artikel-Nr.: 5017-1000
Bananenchips, bio kbA, gesüßt, von den Philippinen

zum Produkt

Dies ist ein Ausdruck von www.Topfruits.de, Sachstand zum 19.03.2019. Es gelten die Preise und Informationen aus dem Onlineshop zum jeweiligen Datum.

Mengenrabatt / Vorteilspack:
ab 3x1kg a 9,00 € (9,00 € /1000g ) 18 % Ersparnis!
9,90 € *
Inhalt: 1000 g

* alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Einheit wählen:

Auswahl zurücksetzen
Anzahl wählen:
Bio Bananenchips kaufen – ohne künstliche Zusätze – aus den Phillipinen Unsere leckeren,... mehr

Bio Bananenchips kaufen – ohne künstliche Zusätze – aus den Phillipinen

Unsere leckeren, knackigen Bananenchips sind der ideale Knabberspaß für Groß und Klein. Sie werden aus schön großen Bananenscheiben hergestellt, schmecken aromatisch und sind auch bei Kindern sehr beliebt. Damit die Bananen Chips ihre knackige Konsistenz erhalten, werden sie in Bio-Kokosöl geröstet. Gesüßt werden sie mit Rohrzucker und Honig. Da unsere Bananenchips ohne raffinierten Zucker und künstliche Zusatzstoffe auskommen, sind sie eine gute Alternative zu industriell hergestellten Knabberartikeln. Jetzt Topfruits Bananenchips kaufen und begeistern lassen!

Vorteile von Bananenchips

  • Alternative zu industriellen Chips und Süßigkeiten
  • besonders beliebt bei Kindern
  • mineralstoffreich
  • glutenfrei & laktosefrei
  • aus kontrolliert biologischem Anbau

Warum Topfruits Bananenchips kaufen?

Topfruits Bananen-Chips sind eine natürliche Alternative zu industriell verarbeiteten Chips oder Süßigkeiten. Für die Herstellung unserer Bananenchips verwenden wir nur hochwertige Zutaten in Bioqualität – Bio-Bananen, Bio-Kokosöl, Bio-Rohrzucker und Bio-Honig. Die Bananenchips haben eine dezente Süße und stillen die Lust auf Süßes, ohne raffinierten Industriezucker zu enthalten. Außerdem überzeugen sie durch ihre knackige Konsistenz, die beim Knabbern an das Knacken von Chips erinnert. Im Gegensatz zu stark verarbeiteten Kartoffelchips werden unsere Bananenchips aber aus natürlichen Zutaten hergestellt und kommen komplett ohne künstliche Zusatzstoffe aus.

Welche Bananen verwendet ihr für die Bio Bananen-Chips?banana-2192128_960_720

Wir verwenden Saba-Kochbananen, die auch unter dem Namen Cardaba Bananen geläufig sind. Sie werden hauptsächlich auf den Philippinen angebaut, wachsen aber auch in anderen tropischen Regionen. Die Bananenstauden werden zwischen 6 und 8 Metern hoch. Ihre Blätter sind sehr auslandend und haben eine blau-grüne Farbe. 150 – 180 Tage nach der Blüte sind die Bananen bereit für die Ernte. Sie sind dann etwa 8 bis 13 cm lang. Kochbananen sind zwar auch roh genießbar, werden aber am liebsten gekocht, gebacken oder frittiert. In der philippinischen Küche sind die Saba Bananen ein wichtiger Bestandteil vieler traditioneller Mahlzeiten.

Verarbeitung unserer Bananenchips

Die für unsere leckeren Snack-Chips verwendeten Saba-Bananen stammen aus kontrolliert biologischem Anbau auf den Philippinen. Für die Weiterverarbeitung werden nur Früchte ohne Defekte und braune Stellen verwendet. Diese werden dann per Hand geschält, gewaschen und in gleichmäßig dicke Scheiben geschnitten. Anschließend werden die Bananenscheiben in Bio- Kokosöl geröstet und mit Bio-Rohrzucker und Bio-Honig gesüßt. Auf den Zusatz von Aroma- oder Konservierungsstoffen wird bei der Herstellung verzichtet, sodass sie ein zu 100 % natürliches Produkt erhalten.

Verwendungshinweise für Bananen Chips

Topfruits Bananen-Chips schmecken so lecker, dass viele sie am liebsten pur knabbern. Sie haben einen knackigen, festen Biss und erwecken dadurch den Eindruck, man würde echte Chips verzehren. Im Gegensatz zu Kartoffelchips enthalten sie jedoch wichtige Mikronährstoffe aus Bio-Zutaten und sind frei von künstlichen Zusätzen. Sie können die knackigen Bananen Stücke auch ins Müsli geben, Frühstücksbrei damit verfeinern oder Ihren Joghurt aufpeppen. Geröstete Bananenchips sind auch als Backzutat sehr zu empfehlen. So verleihen sie Muffins, Kuchen, Keksen oder selbstgemachtem Bananenbrot einen leckeren, crunchigen Twist.

Allgemeine Hinweise zu den Bananenchips

Zutaten: 60 % Bananen*, 30 % Bio-Kokosnussöl*, Rohrzucker*, 0,1 % Honig*.  -  *aus kontrolliert biologischem Anbau
Herkunft der Bananen Chips: Philippinen

Wird oft zusammen gekauft

Preis für alle: 36,90 € *

Die Nährwerte der Bananen Chips unterliegen natürlichen Schwankungen.

Lagerabholung/Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr
Adresse: 76698 Ubstadt-Weiher, Großer Sand 23, Tel. 07251-387628

MEGERLE Online GmbH | Topfruits Naturprodukte · Großer Sand 23 · 76698 Ubstadt-Weiher
Telefon 07251 - 387628 · Impressum Online-Shop: www.topfruits.de · Email: info@topfruits.de

Die Nährwerte der Bananen Chips unterliegen natürlichen... mehr
Die Nährwerte der Bananen Chips unterliegen natürlichen Schwankungen.
Fruchtiges Bananenbrot mit Bananenchips Zutaten:... mehr

Fruchtiges Bananenbrot mit Bananenchips

Zutaten:

  • 200g Vollkornmehl
  • 3 reife Bananen
  • 100g Mandelmilch
  • 100 ml Agavendicksaft
  • 50g Rohrzucker
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 geriebene Tonkabohne
  • 3 – 4 EL kaltgepresstes Kokosöl
  • 1 EL Chiasamen
  • 25g Pekannüsse
  • 25g Walnüsse
  • 50g Bananenchips

Zubereitung:
1. Ofen auf 180 °C vorheizen. Kastenförmige Backform ausfetten.
2. In einer Schüssel Vollkornmehl, Rohrzucker, Backpulver, Salz, Tonkabohne und Chiasamen – also alle trockenen Zutaten – miteinander vermischen.
3. Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken und mit der Mandelmilch und dem Agavendicksaft vermengen. Anschließend das Kokosöl dazugeben.
4. Nun die trockenen Zutaten gründlich mit den flüssigen Zutaten vermischen.
5. Die Nüsse mit einem Messer hacken und unter den Teig heben.
6. Den Teig in die Kastenform füllen und die Bananenchips oben in den Teig drücken.
7. Etwa 70 Minuten lang bei 180 °C und auf unterer Schiene backen.

Nachfolgende Informationen sind allgemeiner Natur und gelten nicht für jedes Produkt. mehr

Gesetzlicher Hinweis zu Nahrungsergänzungsmitteln.
Bei Nahrungsergänzungsmitteln die tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzung ist kein Ersatz für eine ausgewogene und vitalstoffreiche Ernährung. Nahrungsergänzungen sollten ausserhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Lebensmittel bzw. Nahrungsergänzungen sind aus Sicht des Gesetzgebers nicht in der Lage Krankheiten zu heilen, zu lindern oder diesen vorzubeugen.


Lagerbedingungen für Trockenfrüchte und Nusskerne:
Lagerung am besten kühl (< 15 Grad C), trocken und dunkel - in gut verschlossenem Behälter.  Im Sommer und zur längeren Lagerung ohne Qualitätsverlust und Ungezieferbefall, lagern Sie Trockenfrüchte am Besten im Kühlschrank.


Fremdkörper in Trockenfrüchten und Nusskernen:
Unsere naturrein Trockenfrüchte werden von vielen fleißigen Händen geerntet, sortiert und so schonend als möglich verarbeitet.  Trotz Verlesen und mehrfachem Waschen vor dem Trocknungsprozess und schärfster Kontrolle bei jedem Verarbeitungsschritt, ist es bei solchen Produkten nicht zu 100% auszuschliessen, dass vereinzelt Pflanzenteile, wie bei Beeren kleine Blättchen oder Stielchen, bei geknackten Aprikosenkernen einzelne Schalenreste, oder bei Naturtrocknung auch mal ein Sandkörnchen im Endprodukt zu finden sind.
Der Versuch Naturprodukte in der beschriebenen Art 100% frei zu halten von jeglichen Fremdkörpern ist illusorisch und würde die Produkte dabei unbezahlbar machen.
Vor dem Verzehr von solchen naturnah und wenig verarbeiteten Lebensmitteln ist der Konsument vielmehr aufgefordert hinzuschauen um eventuell vorhandene Dinge, wie oben genannt zu entfernen.


Allergiehinweise:
Die Produkte werden bei uns überwiegend in Handarbeit verwogen und verpackt, sodass nur das reine, oben bezeichnete Produkt in die Verpackung kommt und Vermischungen, etwa durch Reste anderer (allergener) Substanzen, in Verpackungsanlagen bei uns nicht vorkommen.
Trotzdem können wir Kreuzkontaminationen mit Allergenen wie Nüssen,  Erdnüssen, Sesam, Sellerie, Soja und Weizen nicht gänzlich ausschliessen, da solche Produkte bei uns im Betrieb und bei unseren Herstellern und Lieferanten verarbeitet werden.

Wissenswertes
Leckere und gesunde Rezepte mit unseren deglet nour Datteln: Rohköstliche Schoko-Kekse | Dattel-Walnuss-Bällchen | Vital Frühstück mit Bananen, Dattel und Kaffee ... mehr lesen
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Bananenchips, bio kbA, gesüßt, von den Philippinen"

Wirklich lecker

Meine Kinder lieben diese Bananenchips. Und ich bin wirklich froh, dass sie ein Naturprodukt knabbern. Seit wir die Banenenchips kaufen, fragen sie auch nicht mehr andauern nach Süßigkeiten. Mir und meinem Mann schmecken sie übrigens auch sehr gut.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ihre zuletzt angesehenen Artikel

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen

Oder unsere Indexsearch.

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen