Bio Aloe-Vera Frischpflanzen Saft, 1L Flasche, Top Qualität mit 1200 mg Aloverose

Artikel-Nr.: 7012
Bio Aloe-Vera Saft, mit 1200 mg Aloverose, Frischpflanzensaft

zum Produkt

Dies ist ein Ausdruck von www.Topfruits.de, Sachstand zum 07.12.2019. Es gelten die Preise und Informationen aus dem Onlineshop zum jeweiligen Datum.

12,90 € *
Inhalt: 1 Liter

* alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Anzahl wählen:
Wird oft zusammen gekauft
Reiner Bio Aloe Vera – Frischpflanzensaft – mit extra hohem Aloverosegehalt (1200 mg) – 1 Liter... mehr

Reiner Bio Aloe Vera – Frischpflanzensaft – mit extra hohem Aloverosegehalt (1200 mg) – 1 Liter Glasflasche

Hergestellt aus frischen sorgfältig geschälten Aloe Vera Pflanzenblättern. Besonders wertvoll da sehr hoher Aloverose Gehalt. Bei unserem Produkt handelt es sich um einen Direktsaft mit hohem Gehalt an natürlichen Pflanzeninhaltsstoffen. Normale Aloe Säfte enthalten in der Regel 600 - 800 ml Alverose. Unser Produkt ist daher besonders reich am sekundären Pflanzenstoff Aloverose. Es enthält auch Acemannan sowie D-Mannose. Naturreiner Aloe Saft schmeckt angenehm mild und erfrischend. Er lässt sich auf vielseitige Weisen in die Ernährung integrieren, zum Beispiel pur, als Schorle, in Säften oder im Smoothie.

Vorteile von Topfruits Aloe Saft auf einen Blick

  • 100 % reiner Aloe Vera Frischpflanzensaft (Aloe Barbadensis Miller)
  • aus kontrolliert biologischem Anbau
  • 1L Braunglasflasche
  • sehr hoher Alverose-Anteil: 1200 mg Aloverose pro Liter
  • reich an weiteren sekundären Pflanzenstoffen
  • vielseitig in der Küche verwendbar
  • auch zur Herstellung von Frischpflanzengel

Was ist das Besondere an unserem Aloe-Saft?

100 % natürlicher Direktsaft mit einem bemerkenswerten Gehalt an sekundären Pflanzenstoffen. Die für unseren Saft verwendeten Aloe Pflanzen stammen aus kontrolliertem Bio-Anbau und werden weder chemisch gedüngt noch mit Pflanzenschutzmitteln gespritzt. Im Gegensatz zu vielen anderen erhältlichen Aloe Produkten wird unser Saft nicht aus Konzentrat, sondern aus frischer Aloe Vera hergestellt. Dadurch verfügt er mit 1200 mg pro Liter über einen hohen natürlichen Anteil am sekundären Pflanzenstoff Aloverose. Alverose ist ein natürlich vorkommender und hitzebeständiger Mehrfachzucker, den man in dieser Form nur in der Aloe Vera findet. Er ist für die besondere synergetische Wirkung der einzelnen Pflanzeninhaltsstoffe verantwortlich. Der Gehalt an Aloverose ist umso höher, je naturbelassener der Anbau und je geeigneter das Klima. Und je höher der Anteil an Aloverose, desto intensiver die Wirkung von Aloe Vera Saft. Die meisten anderen Aloe-Vera-Säfte haben einen deutlich niedrigeren Aloverosegehalt! Zu den wichtigsten enzymatischen Bestandteilen gehören Lipasen und Amylasen. Dank seiner einzigartigen Kombination an natürlichen Pflanzen-Bestandteilen versorgt der Saft äußerlich angewendet die äußere Hautschicht ideal mit Feuchtigkeit und unterstützt das natürliche Gleichgewicht unseres hauteigenen Schutzmantels.

Verwendungshinweise für unseren Bio Aloe Vera SaftAloe-Vera-Gel-selbstgemachtr

Topfruits Aloe Vera Saft, ideal für den täglichen Vitalstoff Shot, pur, als Aloe-Saftschorle, oder noch besser, gemischt mit anderen Vitalsäften. Wie etwa mit unserem Super 7 oder Aronia- oder Granatapfel-Saft. Aloevera Saft ergänzt eine gesundheitsbewusste Ernährung perfekt. Auch Ihren grünen Smoothies werten Sie durch einen Schuß Aloe Saft und dessen Inhaltsstoffe weiter auf.

Aloe Vera Gel - die ideale, hautverträgliche Frische-Kosmetik ohne fragwürdige Zutaten - selbst gemacht.

100% naturbelassenes Aloe Vera Gel stellen Sie in Minuten ganz einfach selbst her. Dafür mischen Sie 100 ml reinen Aloe Barbadensis Miller Saft, in einem Glastiegel mit einer Messerspitze Konjakmehl. Kurz geschüttelt und Sie erhalten ein frisches Gel mit angenehmer Konsistenz und völlig ohne fragwürdige Inhaltsstoffe. Für einen indivituellen Duft geben Sie einfach einen Tropfen eines Aromaöles dazu. Das  selbstgemachte Gel, ohne jegliche Konservierung, ist etwa 2 Wochen haltbar. Es sollte also immer wieder frisch gemacht werden. Nichts besseres wie dieses naturreine Gel, nach dem Duschen oder nach dem Aufenthalt in der Sonne. Pflegend, schützend und das alles ganz natürlich!

Botanische Informationen zu Aloe Vera

Botanisch gehört die Aloe Vera zur Gattung Barbadensis Miller. Die widerstandsfähige Wüstenpflanze gehört zu den Lilien- und Affodillgewächsen. Bei der Aloe handelt es sich um eine Sukkulentenart. Wie alle Sukkulenten kann sie in ihren fleischigen Blättern über längere Zeiträume Wasser speichern. So benötigt sie nicht viel Regen und wächst auch in sehr trockenen Regionen. Die einzelnen Blätter sind mit kleinen Stacheln besetzt, können bis zu einen Meter lang werden und bis zu einem Kilogramm schwer. In diesen länglichen, dickfleischigen Blättern befindet sich das natürliche Aloe Vera Gel. Das Gel besteht zu rund 90 % aus Wasser und enthält rund 200 verschiedene wertvolle pflanzliche Inhaltsstoffe, unter anderem Enzyme und verschiedene Polysaccharide (z.B. Aloverose, Acemannan, D-Mannose).

Ursprung der Aloe Vera

Die ursprüngliche Heimat der Aloe Vera wird im heutigen Irak und Syrien lokalisiert. Heutzutage hat sie sich auch über die gesamte Arabische Halbinsel, Nordafrika, Mittel- und Südamerika und einige südeuropäische Länder verbreitet. Im arabischen Sprachraum nennt man die Aloe „Pflanze der Unsterblichkeit“. Im Südamerika wird Aloe Vera Saft auch als „Elixier der ewigen Jugend“ bezeichnet. Aufgrund seiner besonderen Eigenschaften ist das natürliche Gel der Aloepflanze besonders interessant für die Kosmetikindustrie und findet häufig in Pflegeprodukten Verwendung. Besser ist es allerdings, seine Pflegeprodukte mit dem frischen Saft oder Gel der Pflanze selbst herzustellen.

Anbau & Ernte von Aloe Vera

Anbau und Ernte von Bio Aloe Vera sind sehr zeit- und arbeitsintensiv und erfolgen teilweise in Handarbeit. Die für unser Produkt verwendeten Aloe Vera stammen aus kontrolliert biologischem Anbau und gedeihen ohne Dünger oder Pestizide. Die Haupterntezeit startet im Spätsommer – in der Regel  im September, nachdem mit Juli und August die sonnenintensivsten Monate vorbei sind. Bei der Ernte werden die reifen Blätter einzeln von der Mutterpflanze abgelöst. Dafür wird das Blatt ganz unten am Ansatz eingeritzt und abgezogen. So trennt es sich an der feinsten Stelle von der Mutterpflanze und ist fast geschlossen. Die Ursprungspflanze sollte dabei möglichst nicht verletzt werden. Aloeblätter, die noch nicht vollständig ausgereift sind, bleiben an der Pflanze. Die Weiterverarbeitung der erntefrischen Blätter erfolgt unverzüglich.

Verarbeitung unseres Aloe-Vera Saftes

Unser 100 % natürlicher Frischpflanzensaft wird unter strengen Qualitätsstandards hergestellt. Zuerst werden die Blätter gründlich gereinigt. Anschließend werden ihnen die unteren, hellen Teile, die Blattspitzen sowie die Stacheln entfernt. Dann wird die Aloe Vera „geschält“, es wird also die feste, grüne Blattrinde abgetrennt. Dieses sorgfältige Vorgehen ist sehr wichtig, um nur den aloinfreien Teil der Pflanze zu erhalten. Übrig bleibt das durchsichtig-glasige Aloe Vera Gel. Das Filettieren der Aloe Vera Blätter erfolgt per Hand und ist sehr arbeitsintensiv. Das auf diese Weise gewonnene Gel wird dann noch gepresst und gefiltert, um den Saft zu erhalten. Es handelt sich somit um einen hochwertigen Frischpflanzen- bzw. Direktsaft. Dem Lebensmittel werden keine weiteren Zusätze hinzugefügt und es kommt ohne künstliche Zusatzstoffe (z.B. Konservierungsmittel) aus. Vor dem Abfüllen in Flaschen wird der Saft lediglich pasteurisiert, um ihn haltbarer zu machen.

Allgemeine Hinweise zum naturreinen Aloe Vera Saft

Zutaten: 100 % Bio Aloe Vera barbardensis miller.
Lagerung: Luftdicht verschlossen und kühl lagern. (Angebrochen am besten im Kühlschrank.)

Lagerabholung/Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr
Adresse: 76698 Ubstadt-Weiher, Großer Sand 23, Tel. 07251-387628

MEGERLE Online GmbH | Topfruits Naturprodukte · Großer Sand 23 · 76698 Ubstadt-Weiher
Telefon 07251 - 387628 · Impressum Online-Shop: www.topfruits.de · Email: info@topfruits.de

Aloe Vera Sommer-Getränk Zutaten: 2 EL Aloe Vera... mehr

Aloe Vera Sommer-Getränk

Zutaten:

  • 2 EL Aloe Vera Saft
  • 400 ml Wasser
  • eine Handvoll Erdbeeren
  • ein paar Scheibchen Gurke
  • ein Spritzer Zitrone

Zubereitung:
1. Den Saft mit dem Wasser verrühren.
2. Vorsichtig die ganzen Erdbeeren und die Gurkenscheiben dazugeben.
3. Mit dem Zitronensaft verfeinern. Gekühlt genießen!

Nachfolgende Informationen sind allgemeiner Natur und gelten nicht für jedes Produkt. mehr

Gesetzlicher Hinweis zu Nahrungsergänzungsmitteln.
Bei Nahrungsergänzungsmitteln die tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzung ist kein Ersatz für eine ausgewogene und vitalstoffreiche Ernährung. Nahrungsergänzungen sollten ausserhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Lebensmittel bzw. Nahrungsergänzungen sind aus Sicht des Gesetzgebers nicht in der Lage Krankheiten zu heilen, zu lindern oder diesen vorzubeugen.


Lagerbedingungen für Trockenfrüchte und Nusskerne:
Lagerung am besten kühl (< 15 Grad C), trocken und dunkel - in gut verschlossenem Behälter.  Im Sommer und zur längeren Lagerung ohne Qualitätsverlust und Ungezieferbefall, lagern Sie Trockenfrüchte am Besten im Kühlschrank.


Fremdkörper in Trockenfrüchten und Nusskernen:
Unsere naturrein Trockenfrüchte werden von vielen fleißigen Händen geerntet, sortiert und so schonend als möglich verarbeitet.  Trotz Verlesen und mehrfachem Waschen vor dem Trocknungsprozess und schärfster Kontrolle bei jedem Verarbeitungsschritt, ist es bei solchen Produkten nicht zu 100% auszuschliessen, dass vereinzelt Pflanzenteile, wie bei Beeren kleine Blättchen oder Stielchen, bei geknackten Aprikosenkernen einzelne Schalenreste, oder bei Naturtrocknung auch mal ein Sandkörnchen im Endprodukt zu finden sind.
Der Versuch Naturprodukte in der beschriebenen Art 100% frei zu halten von jeglichen Fremdkörpern ist illusorisch und würde die Produkte dabei unbezahlbar machen.
Vor dem Verzehr von solchen naturnah und wenig verarbeiteten Lebensmitteln ist der Konsument vielmehr aufgefordert hinzuschauen um eventuell vorhandene Dinge, wie oben genannt zu entfernen.


Allergiehinweise:
Die Produkte werden bei uns überwiegend in Handarbeit verwogen und verpackt, sodass nur das reine, oben bezeichnete Produkt in die Verpackung kommt und Vermischungen, etwa durch Reste anderer (allergener) Substanzen, in Verpackungsanlagen bei uns nicht vorkommen.
Trotzdem können wir Kreuzkontaminationen mit Allergenen wie Nüssen,  Erdnüssen, Sesam, Sellerie, Soja und Weizen nicht gänzlich ausschliessen, da solche Produkte bei uns im Betrieb und bei unseren Herstellern und Lieferanten verarbeitet werden.

Ihre zuletzt angesehenen Artikel

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen

Oder unsere Indexsearch.

Schliessen mit 'ESC' oder hier: Schließen