window.dataLayer = window.dataLayer || []; Fit ins Frühjahr - so einfach kann es sein | Aktuelle News | Topfruits - Wertvolle Naturprodukte von A-Z
News Übersicht

Fit ins Frühjahr - so einfach kann es sein

News Beitrag vom 16.04.2022

Jetzt ist er endlich da, der Frühling! Genießen Sie ihn in vollen Zügen. Bewegung an der frischen Luft in Verbindung mit einer Vitalstoff- und ballaststoffreichen Ernährung, bringt gerade jetzt nach einem langen Winter, Ihre Verdauung und Ihr Immunsystem in Schwung! Gerade wer oft müde und abgeschlagen ist, starke Stimmungsschwankungen oder depressive Phasen hat, der sollte sich als ersten Schritt seine Vitalstoffversorgung ansehen, statt sich zu plagen oder Medikamente einzunehmen. Hier haben wir auch einige Tipps für Sie zusammengestellt, damit Sie nicht müde, sondern fit ins Frühjahr starten können:

Bärlauch-Koriander -Würzöl

  • Reduzieren Sie die Kalorienmenge, die Sie Ihrer Verdauung zumuten. Legen Sie 2 Saft-, Obst- oder Salattage in der Woche ein. Trinken Sie mal wieder einen leicht verdaulichen und trotzdem vitalstoffreichen Smoothie statt einem schweren gutbürgerlichen Gericht.
  • Bewegen Sie sich mehr, vor allem an der frischen Luft! Fahren Sie mal wieder mit dem Rad statt mit dem Auto. Machen Sie am Wochenende eine Radtour und nehmen Sie sich ein paar Nusskerne und Trockenfrüchte als Wegzehrung mit.
  • Entschlacken Sie Ihren Körper: Eine Entschlackungskur mit Algen, Basenpulver und indem Sie viel reines Wasser trinken oder dünnen Saftschorle, wird Ihnen neue Energie geben und die viel beschworene Frühjahrsmüdigkeit mit Sicherheit vertreiben.
  • Vermeiden Sie zuckerhaltige Getränke. Keinesfalls sollten Sie Cola oder stark zuckerhaltige Limonade trinken. Am besten weder jetzt noch zu anderen Jahreszeiten, denn damit tun Sie Ihrer Gesundheit mit Sicherheit keinen Gefallen. Solche Getränke fördern starke Blutzuckerschwankungen, langfristige eine Ursache für viele moderne Krankheitsbilder. Und sie gehen aufs Gemüt und sorgen für unerklärliche Stimmungsschwankungen.
  • Setzen Sie auf frische Kräuter. Nutzen Sie die kurze Bärlauch-Zeit, die nun beginnt, und verwenden Sie diesen in Salaten, Suppen und Saucen. Machen Sie sich mithilfe eines Mixers einen grünen Vitalstoffcocktail (Smoothie) mit Löwenzahn, Bärlauch, jungen Brennesselblättern, Kresse, Sauerampfer oder was Wald und Wiese sonst noch hergeben. Einfach Wasser, etwas Tomatensaft, die gesammelten Kräuter, bei Bedarf etwas Pfeffer und Salz oder andere Gewürze, wie Kurkuma, nach Belieben 2 Minuten mixen und fertig ist der Energiedrink. Sehr beliebt sind auch grüne Smoothies bei denen man zu den "Greens" noch süßes, reifes Obst, wie Bananen, Äpfel, Birnen, Erdbeeren etc. kombiniert. Der Vorteil, das Ergebnis schmeckt nicht so grasig.

Eine ideale Unterstützung Ihrer Frühjahrskur finden Sie auch in unseren kaltgepressten Ölen wie Hanf-, Leinsamen- oder Bärlauch-Koriander-Würzöl. Einfach als Abrundung einen Löffel in den vorgenannten Drink. Das alles macht fit, energiegeladen und lässt Sie den Frühling noch besser ohne Frühjahrsmüdigkeit und ohne Erkältung genießen.

Hören Sie auch das Topfruits Gesundheitsradio zu Thema Frühjahrsmüdigkeit. http://www.youtube.com/watch?v=k66v4tWrpNw

Viel Spaß an der Sonne und in der Natur - bleiben Sie gesund!

Dies ist ein Ausdruck von www.Topfruits.de - 16.05.2022.

Artikel drucken

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Basenpulver auf Basis von Citraten mit Vitamin D und Zink - 300 g Dose - Dr. Jacob's, vegan Basenpulver auf Basis von Citraten mit Vitamin...
Inhalt 300g (59,67 € * / 1 kg)
17,90 € * 19,95 € *