Die Ernährungs-Dos - Fettleber, Rheuma | Aktuelle News | Topfruits - Wertvolle Naturprodukte von A-Z
Zurück zur vorherigen Seite

Die Ernährungs-Dos - Fettleber, Rheuma

Die Ernährungs-Docs zeigen an drei neuen Fällen aus Ihrer Praxis was möglich ist!

Carlo B. hat eine Fettleber. Häufig verläuft die Erkrankung völlig unbemerkt. Sie kann schlimme Folgekrankheiten nach sich ziehen, warnt der Leberspezialist Jörn Klasen. Medikamente gegen die Verfettung gibt es nicht, nur mit Ernährung und Bewegung kann die Leber gerettet werden!

inulin_dose

Hier konnte gezeigt werden, dass durch 2 Fastentage und eine angepasste Ernährung, unter Verwendung von vitalstoffreicher Frischkost und bestimmten Lebensmitteln wie Inulin, zur Verbesserung der Darmflora eine vollkommene Gesundung der der kranken Leber herbeiführen konnte. Jede andere Vorgehensweise wie diese hätte für den Betroffenen in die Katastrophe geführt.

Für Simone D. ist jeder Schritt eine Qual. Ihre Diagnose: Fersensporn. Der Knochenauswuchs unterm Fuß kann unter anderem durch falsches Schuhwerk, einseitige Belastung oder auch Muskelschwäche entstehen. Viele wissen nicht, dass man da auch mit Ernährung Abhilfe schaffen kann, erklärt der Internist Matthias Riedl. 

Hier konnte gezeigt werden, dass viele Problemstellungen zumindest teilweise durch Übergewicht verursacht sind. Die zweite Komponente die meist ins Spiel kommt sind zu wenig antientzündliche Vitalstoffe aus der Nahrung die für entzündliche Prozesse und damit für Schmerzen und eine weitere Verschlechterung der Situation sorgen. Ganz erstaunlich dass selbst bei einem derartigen Problem, wie einem Fersensporn die Ernährung eine so große Rolle spielt und eine Verbesserung hier für so viel mehr Lebensqualität sorgen kann.traubenkernmehl0585d2ec6b06e5

Rüdiger S. hat Morbus Bechterew, eine besondere Rheumaform. Seine Wirbelsäule ist schon stark versteift. Ein derart fortgeschrittenes Stadium sieht auch die Rheumatologin Anne Fleck selten. Aus ihrer Sicht ist die Versteifung irreversibel, aber der Prozess muss gestoppt werden. Bei der Ernährungsstrategie geht es als allererstes wortwörtlich um die Wurst :-)

Hier konnte klar gezeigt werden, dass die Entzündungsprozesse, die für Schmerzen und Fortschreiten der Erkrankung sorgen, mit vitalstoffreicher Kost gestoppt werden können! Und noch etwas wird klar wenn man sieht wie effektiv Vitalstoffe wirken. Wäre der Betroffene schon 20 Jahre früher auf die Idee gekommen, dass seine Ernährung was mit seinen Gesundheitsproblemen zu tun hat, dann wäre es gar nicht so weit gekommen und die Erkrankung hätte niemals dieses Stadium erreicht! So hätte er sich den lebenslangen Medikamentenkonsum erspart, der im Übrigen aus unserer Sicht auch in seiner jetzigen Situation noch nicht zwingend erscheint.

pecan_walnussmix

Also schaut euch wieder mal an, was mit einer artgerechteren Ernährung möglich ist. https://www.youtube.com/watch?v=RUgoFbp7TkI

Auf alle Fälle machen solche Beispiel Mut, auch bei anderen, eigenen Problemstellungen einen ernährungsmedizinischen Ansatz, zumindest mal zu versuchen. Hier haben wir euch eine kleine Übersicht, der neben ausreichend pflanzlicher Frischkost wichtigsten, von den Ernährungs-Docs empfohlenen Lebensmittel zusammen gestellt. https://www.topfruits.de/wissen/ernaehrungs-docs  Kleiner Hinweis am Rande - als günstig empfohlen werden immer wieder schwefelhaltige Lebensmittel wie Zwiebeln oder Knoblauch. Tatsächlich ist ausreichend Schwefel aus der Ernährung sehr wichtig, auch für Menschen die Zwiebelgewächse nicht gerne essen. Hier kann die Vewendung von MSM als Nahrungsergänzung empfohlen werden um eine gute Versorgung sicher zu stellen.

Schaden anrichten kann man damit in keinem Fall und meist profitieren die, die wegen einem Gesundheitsproblem ihre Ernährung optimieren noch in vielen anderen Bereichen, sie haben bessere Laune und insgesamt mehr Energie und Lebensfreude. Auf unserer Seite findet Ihr ein Schlagwortregistert nach Themen, dort findet Ihr auf einen Klick die passenden Produkte. https://www.topfruits.de/info/themen

Dies ist ein Rezept-Ausdruck von www.Topfruits.de - 24.02.2018.

Rezept drucken

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.