Autor: Aline Bettendorf

Blasenentzündung natürlich begegnen

Von einer Blasenentzündung sind meistens Frauen betroffen. Statistisch leidet jede 2. Frau einmal in ihrem Leben unter einer solchen Erkrankung. Ursache ist meist eine bakterielle Infektion, die in der Regel von dem Darmbakterium Escherichia coli (kurz E. coli) ausgelöst wird. Die Krankheitserreger steigen, gerade bei Frauen besonders leicht, durch die Harnröhre in die Blase auf und verursachen dort die Entzündung. Da die Harnröhre bei Frauen wesentlich kürzer ist als bei Männern, ist leicht zu verstehen, warum...

Behörden verbieten Aprikosenkerne!

Behörden verbieten den Verkauf von Aprikosenkernen an Verbraucher!  Auch als Nonfood. Heute möchten wir Sie über sehe bedenkliche Entwicklungen ins Bild setzen, die den Konsumenten nicht schützen, sondern ihn entmündigen. Wir sind der Ansicht, dass Naturprodukte dem Verbraucher frei verfügbar sein sollten und dass deren Verwendung dem Verbraucher selbst überlassen werden muss.   Folgendes sollten Sie zu dem Sachverhalt des Verbotes von Aprikosenkernen wissen: Bereits seit Jahren sind Aprikosenkerne seitens der Behörden reguliert. Dahingehend, dass...

Frühlingserwachen durch Ankurbeln der körpereigenen Serotoninproduktion

Serotonin wird im Volksmund oft als „Glücks- bzw. Wohlfühlhormon“ bezeichnet. Es hebt die Stimmung, wirkt antidepressiv und bekämpft Ängste. Serotonin wird u.a. im Gehirn hergestellt, wo es als Neurotransmitter unmittelbar auf den Gehirnstoffwechsel einwirkt. Natürliches Tageslicht regt die Serotoninproduktion an, sodass ein ca. 20 minütiger Spaziergang zum Lichttanken sehr empfehlenswert ist. Gerade jetzt im Frühling verhilft Serotonin zu neuem Schwung und erleichtert das Überwinden von Frühjahrmüdigkeit. Gleichzeitig normalisiert sich eine übermäßige Nahrungsaufnahme, welche durch niedrige...

Natur & Heilen 02/18 – Ganzheitlich Heilen – Ausleiten und Entgiften

So befreien wir uns von Umweltgiften – Interessante Hintergrundinformationen und die besten Ausleitungsmethoden in der Februar-Ausgabe der Natur & Heilen (02.2018) Jeden Tag nimmt der Mensch unzählige Umweltgifte auf. Meist nur in geringen Mengen – doch es summiert sich. Die Gifte stecken im Essen, in der Kosmetik und in der Kleidung. Zudem kommen weitere Schadstoffe, denen wir Tag für Tag ausgeliefert sind. Die körpereigene Entgiftung kommt dann oftmals an ihr natürliches Limit und somit sind...

Natur & Heilen 01/18 – Starke Pflanzen gegen clevere Viren und Paradiesische Pflanzen

2 interessante Artikel über “Pflanzliche Virenhemmer” und “Heilende Gewächse aus der Bibel” – Mehr dazu in der Januar-Ausgabe der Natur & Heilen (01.2018) Infektiöse Viren sind besonders anpassungsfähig und wir kommen ihnen mit herkömmlichen Mitteln nur sehr schwer bei. Doch mit heilkräftigen Kräutern können wir uns zur Wehr setzen und zeitgleich unser Immunsystem stärken. Neben den Top 8 der antiviralen Kräuter worunter Baikal-Helmkraut, Holunder, Ingwer, Molchschwanz etc. fallen, gilt auch Tragant als Immun-Verstärker.  Der zweite...

Natur & Heilen 12/17 – Mood Food – Essen für die Seele

Mood Food – Wie essen die Stimmung heben und uns glücklich machen kann – Mehr dazu in der Dezember-Ausgabe der Natur & Heilen (12.2017) Eine bunte und vielseitige Ernährung mit ausgewählten Produkten fördert unser Wohlbefinden. Und satt und entspannt sind wir innerlich erfüllt. Doch welche Lebensmittel helfen uns, um dem gefürchteten Winterblues zu entkommen? In der dunklen Jahreszeit wird vermehrt das Schlafhormon Melatonin produziert und das Glückshormon Serotonin wird weniger produziert. Hier können wir aber...

Natur & Heilen 04/17 – Chili-Schoten und Leinöl – neuste wissenschaftliche Erkenntnisse aus Natur & Heilen

Helfen Chili-Schoten bei Brustkrebs? Und kann Leinöl Beschwerden des Karpaltunnel-Syndroms lindern? – Mehr dazu in der April-Ausgabe der Natur & Heilen (04.2017) Möglicher Zusammenhang zwischen Capsaicin und erfolgreicher Brustkrebstherapie Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankungen bei Frauen. Forscher untersuchen sind daher schon lange auf der Suche nach einem geeigneten und vor allem wirksamen Medikament. Nun hat der Stoff Capsaicin (aus Chili) in Studien mit Zellkulturen erstaunliche Resultate erbracht. Wurden die Krebszellen mit Capsaicin behandelt, starben sie...

Natur & Heilen – 02/17 – Wie unscheinbare Flechten uns durch den Winter helfen – Die Kraft von Bartflechte und Isländisch Moos

Flechten als Naturheilmittel – mehr dazu in der aktuellen Ausgabe der Natur & Heilen Februar 2/2017 Flechten, wozu die Bartflechte und auch das Island Moos gehören, sind sehr robuste und widerstandsfähige Erscheinungen. Sie sind überall auf der Welt zu finden und besiedeln auch extreme Gebiete in den Temperaturen von +80 °C oder bis zu -50 °C herrschen können.  Flechten sind keine Pflanzen an sich, sondern stellen eine Symbioseform aus Pilz und Alge dar. Sie können über...

Natur & Heilen 01/17 – Sibirische Zedernnüsse – Energiespender aus der Taiga & Grüner Tee aus dem Blickwinkel der Naturheilkunde

Die Januar-Ausgabe 2017 Natur & Heilen enthält unter anderen 2 Artikel, die für Topfruits besonders interessant sind. Zunächst einen kurzen Überblick über der Bericht der Zedernnüsse aus dem Bereich Ernährung. Zu finden auf den Seiten 34-41.  Den Samen der Zeder wird einiges Positives nachgesagt – sie gilt “Königin der Taiga” – und sie soll die Menschen in ihrem Ursprungsland mit Energie versorgen. Die Sibirische Zeder (Pinus sibirica) wird auch Zirbelkiefer genannt und ihre Produkte wie...

Natur & Heilen 11/16 – Aufwind für Bohne, Linse & Co. – Das Jahr der Hülsenfrüchte

Ein Artikel aus natur & heilen November 11/2016 2016 ist zum Jahr der Hülsenfrüchte auserkoren worden. Die Leguminosen umfassen Bohnen, Erbsen sowie Linsen und sind gerade in der vegetarischen und veganen Küche besonders beliebt. In anderen Ländern, beispielsweise in Asien, gehören die Hülsenfrüchte schon seit geraumer Zeit zum täglichen Speiseplan. Und das ist nicht verwunderlich – so sind sie reich an pflanzlichem Eiweiß, liefern essentielle Aminosäuren und versorgen uns mit vielen wichtigen Mineralstoffen wie Calcium,...

Urgetreide – Kraftvolles Korn vergangener Zeiten und Gesundes Backen – ein Fest für die Sinne

2 Artikel aus natur & heilen 12/2016 Für die westlichen Länder spielen herzhafte und süße Backwaren eine sehr große Rolle. Größtenteils sind die beliebten Sattmacher oder Snacks für Zwischendurch aus herkömmlichen Weizenmehl gebacken. Doch immer mehr Menschen reagieren mit Beschwerden auf Weizen oder wollen aus anderen Gründen darauf verzichten. In diesem Fall sind die sogenannten Urgetreide eine willkommene Abwechslung. In der aktuellen Dezember Ausgabe der natur & heilen 2016 können Sie auf den Seiten 12-15 und 20-25...

Wie viel zugesetzter Zucker ist zu viel?

Wie viel zugesetzter Zucker ist zu viel? 1776 lag der Zuckerverbrauch eines Amerikaners pro Kopf und Jahr bei ca. 4 kg. 1850 waren es etwa 20 kg. Bereits 1994 konsumierte der Amerikaner durchschnittlich 120 kg und heute sind wir mittlerweile bei ca. 160 kg Zucker pro Kopf und Jahr. Die Hälfte dieses Zuckers nehmen wir in Form von Fruktose zu uns – doch leider nicht der Fruchtzucker, der in Äpfeln steckt, sondern eher durch zugesetzten...

Alzheimer vorbeugen durch Änderung der Lebensumstände

Alzheimer vorbeugen durch Änderung der Lebensumstände Der Anstieg an wissenschaftlichen Publikationen macht deutlich, dass das Thema Alzheimer in den letzten Jahren immer interessanter wird und vor allem immer mehr Menschen unserer Weltbevölkerung betrifft. Doch bisher konnte die Schulmedizin noch keinen wesentlichen Fortschritt verzeichnen. Die Heilung der zerstörten Neuronen ist unmöglich und ein Leben ohne die eigene / individuelle Persönlichkeit klingt kaum vorstellbar. Die Pharmaindustrie führt zwar Medikamente ein, die gegen ein zu schnelles Fortschreiten der...

Mit Tomatensamen die Thrombozytenaktivierung hemmen

Mit Tomatensamen die Thrombozytenaktivierung hemmen In der Prävention kardiovaskulärer Erkrankungen ist der Obst- und Gemüsekonsum ein entscheidender Faktor. Durch den Verzehr von Obst und Gemüse kann die Oxidation von Cholesterin Oxidation verringert werden und so können Schlaganfällen und Herzinfarkten vorgebeugt werden. Neben den allseits bekannten antioxidativen Eigenschaften von Obst und Gemüse ist die gerinnungshemmende Wirkung auf die Thrombozyten noch eher unbekannt. Diese spielen eine wesentliche Rolle im Entzündungsprozess bei Arteriosklerose. Von 16 untersuchten Früchten zeigte die...

Die Rückkehr des Urgetreides aus Vitaljournal Frühling/Sommer 2016

Aktuelle Ernährungstrends befassen sich mit der „Frei von“- sowie der veganen / vegetarischen Ernährung und auch mit der Hinwendung zu ursprünglichen und naturbelassenen Lebensmitteln. Genau hier passen auch die angesprochenen Urgetreide wie Einkorn, Emmer, Khorasan-Urweizen, Dinkel und Hafer dazu. Sie weisen im Vergleich zum hochgezüchteten Industrieweizen mehr Mineralstoffe, mehr hochwertiges pflanzliches Eiweiß und weitere wertvolle Inhaltsstoffe auf. Gerade dieser Aspekt ist für viele Menschen in einer vollwertigen Ernährung wichtig. Zudem kommt, dass sie den Backwaren...

Echter Kanadischer Wildreis

Eine leckere und ursprüngliche Besonderheit hier aus dem Topfruits Sortiment ist der Echte Kanadische Wildreis. Dieser Wildreis, gehört botanisch eigentlich zur Familie der Süßgräser wie etwa Hirse. Im Handel gibt es eine große Kluft zwischen konventionellem Wildreis und Kanadischem Wildreis. Echt Kanadischer Wildreis wird immer noch traditionell geerntet und behandelt. Der Industriereis hingegen wird auf Großfarmen kultiviert, was nichts mehr mit einem natürlichen ressourcenschonenden Anbau zu tun hat. Pro Tag haben wir eine Ernteausbeute von...

Natur & Heilen 03/16 – (Ge-)Würze des Lebens – Aromen aus aller Welt

Im Vergleich zu unseren Ahnen beispielsweise denen des alten ägyptischen Reiches finden sich in unseren heutigen Küchen kaum die wertvollen Kräuter und Gewürze wieder, die damals schon nicht nur wegen ihres Geschmacks verwendet wurden. Man wusste Bescheid über die naturheilkundlichen Aspekt der Gewürze, Samen und Kräuter und gestaltete so im gleichen Zuge köstliche Gerichte. Bockshornklee wurde damals schon als Mittel für schöne Haut verwendet. Heute dient er zur Stärkung der Nerven und unterstützt bei chronischem...